logo st benedikt

Feierliche Prozessionen und wunderbare Blumenteppiche haben das Fronleichamsfest in diesem Jahr wieder ausgezeichnet. Die Taube als Zeichen des Heiligen Geistes und des Friedens war in diesem Jahr besonders wichtig.

(POW) Frank Elsesser, Kaplan in der Untergliederung Lohr am Main im Pastoralen Raum Lohr am Main, wechselt zum 1. September 2022 als Pfarrvikar in den Pastoralen Raum Würzburg links des Mains.

 

Viel einfallen lassen hat sich das Kleinrinderfelder Familiengottesdienst-Team für die Kinder in der Karwoche. 
Am Gründonnerstag feierten sie in der Kirche einen Gottesdienst mit Fußwaschung und einem Agapemahl in der Erinnerung an das letzte Abendmahl. Mit einem "Kamishibai"-Erzähltheater erzählte Sabine Seubert vom Familiengottesdienst-Team die Geschichte der Kartage vom Palmsonntag bis zum Gründonnerstag.
Zum ersten Mal dabei war Gemeindereferent Bernd Müller, der auch die Fußwaschung übernahm.

Am Karfreitag trafen sich die Kinder und Eltern am neuen Dorfplatz und gingen zusammen den Kreuzweg mit vier Stationen beim schönen Wetter im Freien. Bei jeder Station durften die Kinder sich mit Gebet und Symbolen aktiv beteiligen.

Alle Fotos: Familiengottesdienstteam Kleinrinderfeld

 

 

Über 50 große und kleine Christen folgten der Einladung des neuen Kindergottesdienstteams und füllten an Palmsonntag das Kirchheimer Pfarrheim. Zusammen mit Gemeindereferent Bernd Müller feierten sie den Einzug Jesu in die Stadt Jerusalem.

Am 20. Februar ist nun auch der Pastorale Raum Würzburg links des Mains errichtet durch Domkapitular Dekan Stephan Gessner errichtet worden. Moderator ist Pfr. Dr. Jelonek, Koordinator Gemeindereferent Bernd Müller. Bilder und einen ausführlichen Bericht finden sie unten.

"Bei mir bist du groß!" lautet das Motto der Kommunionvorbereitung in Anlehnung an die Geschichte vom Zöllner Zachäus. An den letzten beiden Januarsonntagen haben sich zwölf Kommunionkinder in Kleinrinderfeld und elf in Kirchheim vorgestellt und den Gottesdienst mitgestaltet.

Von erschwerten Bedingungen haben sich die Kirchheimer Sternsinger nicht abschrecken lassen. Zehn Kinder haben viele Häuser gesegnet und für benachteiligte Kinder in der Welt gesammelt. Christiane Scheder von der Kirchenverwaltung hat dies in Bild und Text dolumentiert.

In die goldenen 1920-er Jahre hat das Chanson-Duo Café Sehnsucht das Geroldshäuser Publikum geführt. Mit bekannten Schlagern und kabarettistische Einlagen wurde das Wirken jüdischer Kunstschaffender vor 100 Jahren auf die Bühne gezaubert. 

Kerzenweihe am 07.02.2021 in St. Thomas Morus, Geroldshausen

Geroldshausen, Uengershausen, Moos

zum Artikel „Informationen zu Pfarrvikar Zacharias Nitunga“ im Pfarrbrief 2019 St. Martin, Kleinrinderfeld

Motorradgottesdienst in Kleinrinderfeld

Der schon fast zur Tradition gewordene Motorradgottesdienst wurde auch in diesem Jahr wieder am 19. Mai 2019 auf dem Gelände der Fa. Scheuermann in Kleinrinderfeld zelebriert.

­